Der Verein

Ursprünglich als Schülerruderverein am heutigen Werner-Heisenberg-Gymnasium (WHG) gegründet, bietet der GTRVN heute Rudern als Sportart für alle Altersklassen, in allen Sparten und auf jedem Leistungsniveau an.

Unser Bootshaus

Der Verein hat rund 300 Mitglieder. Dreh- und Angelpunkt des Vereins ist sein Bootshaus am Rhein direkt am Pegelturm.
Hier stellt der Verein seinen Mitgliedern rund 60 Boote, vom Einer bis zum Achter zur Verfügung.
Neben den Bootshallen und dem Sanitärbereich bietet ein Kraft- und Ergoraum die Möglichkeit, auch im Winter aktiv zu bleiben.
Ein großzügiger Vereinsraum mit Sonnenterrasse bietet vielfältige Möglichkeiten für gesellige Veranstaltungen.

Ruderreviere

Unser heimisches Ruderrevier erstreckt sich auf dem Rhein zwischen Andernach und Engers. Unser Kinderrudern findet auf dem Stausee in Altwied statt.

Angebot

Unser ruderisches Angebot reicht vom Kinderrudern ab 10 Jahren über das Jugendrudern bis zum Erwachsenenrudern bis ins hohe Alter.
Unter den Mitgliedern befinden sich viele Familien, die unsern schönen Rudersport gemeinsam ausüben.

Sportsprektrum

Das Spektrum gliedert sich in zwei große Bereiche, den Breitensport und den Leistungssport.
Der Breitensportbereich besteht aus den wöchentlichen Ruderterminen auf den heimischen Gewässer und einem sehr breiten Angebot an Wanderfahrten, was unsere Mitglieder in der Saison nahezu an jedem Wochenende auf die verschiedensten Gewässer im In- und benachbarten Ausland führt.
Der Leistungsbereich teilt sich in das klassische Leistungsrudern mit Regatten über die 2000m-Strecke. Hier sind wir besonders stolz auf unsere Juniorensportler, die den Verein und die Region seit Jahren erfolgreich auf nationalen und internationalen Regatten vertreten.
Der zweite Bereich ist das Marathonrudern, bei dem Mannschaften aller Altersklassen auf nationalen und internationalen Regatten von der klassischen Marathondistanz bis hin zum Klassiker „Rund um den Genfersee“ starten.

 

Jugendarbeit

Einen besonderen Schwerpunkt bildet unsere Jugendarbeit. Wir binden die jugendlichen Mitglieder frühzeitig aktiv in die Vereinsarbeit mit ein. So lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und sich ehrenamtlich zu engagieren. Als Ruderverein bieten wir alles, was unsere Sportler und ihre Trainer für ihren individuellen Erfolg brauchen.

Auf Grund unserer Herkunft verbindet uns eine enge Partnerschaft mit dem WHG Neuwied. Diese reicht von Ruderangeboten in der sportbetonten Eingangsklasse über eine Ruder-AG in der Mittelstufe bis zum Ruderkurs in der Oberstufe.
In Zusammenarbeit mit dem Verein starten regelmäßig Mannschaften beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

 

Wir können auch Volleyball und mehr!

Neben dem Rudern gibt es auch noch eine Volleyballabteilung, in der Erwachsene hobbymäßig Volleyball spielen.

Im Winter bieten wir neben unserem Kraft- und Ergoraum verschiedene Hallentermine mit Gymnastik, Konditionstraining, Rückenschule für die unterschiedlichen Altersgruppen an.

Auch das gesellschaftliche Leben kommt nicht zu kurz. Es reicht von geselligen Runden nach dem Rudern über An- und Abrudern, Grillabende, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern bis hin zu Vereinswanderungen.

Vielfalt

Wir sind stolz auf unsere bunte Vielfalt.
Rudern im GTRVN verbindet. Die verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen engagieren sich zusammen, alle mit dem Ziel, gemeinsam Sport zu treiben, jeder auf seinem Niveau, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse.